Menü
Bewerbungsfoto-Muenchen

Bewerbungsfotos: darauf sollten Sie achten

Das Bewerbungsfoto ist das erste, was Ihr Gegenüber von Ihnen sieht. Deshalb sollte es der Branche entsprechend seriös und hochwertig sein.

„Kleider machen Leute“
Ein guter Leitfaden ist immer, kleiden und stylen Sie sich so, wie Sie es auch für das Bewerbungsgespräch machen würden!

Für die Herren:

Sie haben kein Sakko und mit Hemden sieht es auch schlecht aus in Ihrem Kleiderschrank? Machen Sie bitte nicht den Fehler und leihen Sie sich Kleidung von Ihrem Kumpel der 20cm kleiner und 10 Kilo leichter ist als Sie – Sie möchten ja nicht aussehen, als ob Sie sich in Ihren Firmanzug gezwängt hätten 😉

Dass Sakko sollte gut sitzen, das Hemd gebügelt sein und bei Bedarf sollte eine passende, zeitlose Krawatte auch nicht fehlen.

Sie sind sich unsicher was zu Ihnen und Ihrem Berufsbild passt? Fragen Sie doch einfach den Fotografen Ihres Vertrauens.

Für die Damen:

Wir wollen natürlich immer besonders vorteilhaft und schön aussehen, aber bitte vergessen Sie nicht, es sollte in diesem Fall um Ihre Kompetenz und Ihr berufliches Können gehen! Also bitte keine zu weit ausgeschnittenen Blusen und machen Sie sich kein Engelslöckchen, Sie möchten doch selbstbewusst und kompetent wirken. Make-up? Natürlich schadet es nicht sich ein wenig zu schminken. Aber auch hier gilt, weniger ist manchmal mehr: ein natürliches Make-up mit dezenten Farben. Smokey Eyes sind nicht das richtige für seriöse Bewerbungsfotos.

Sind Sie unsicher, wie viel Lächeln sein darf? “Soll ich Zähne zeigen?” Wenn Sie dabei nicht knurren sondern es mit einem freundlichen Lächeln verbunden ist, dann dürfen Sie das natürlich gerne 😉 Wichtig ist ein unverkrampfter und offener Blick in die Kamera, es muß nicht immer ein Grinsen sein. Am besten machen Sie sich nicht zu viel Gedanken über Ihren Gesichtsausdruck, sondern überlassen die Regie einem erfahrenen Fotografen.

Und noch ein kleiner Tip bezüglich „neuer“ Haarschnitt: bitte gehen Sie nicht unmittelbar vor dem Fototermin zum Friseur! Am Besten waschen Sie Ihre Haare mindestens einmal nach dem Schneiden, dann sind Sie mit dem neuen Schnitt schon etwas vertraut.

Nehmen Sie sich Zeit und vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin für Ihre Bewerbungsfotos, so können Sie sich in Ruhe darauf vorbereiten. Am Besten nehmen Sie sich dafür einen halben Tag frei, dann sind Sie entspannt und nicht unter Zeitdruck.

Optimal wäre ein Mittwoch, da ist bei uns Aktionstag für Bewerbungsfotos. 😉 Sie bekommen 10 % Rabatt auf die Bewerbungsserien. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Fotografinnen Alice Vogel und Barbara Andres

Bewerbungsfotos-Muenchen

 

 

Share on FacebookShare on Google+